März 2022

Fr25Mär14:00Fr18:00Eichenpflanzung zu Ehren von Joseph Beuys14:00 - 18:00

Veranstaltung Details

Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys im vergangenen Jahr startete ein Projekt, bei dem in mehreren Städten eine Eiche gepflanzt und in unmittelbarer Nähe zum Baum eine Stein-Stele errichtet wird. Damit wird an das Projekt „7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung“ erinnert, das Beuys 1982 auf der Documenta in Kassel initiierte. Innerhalb dieses Jubiläumsprojekts werden am 25. März 2022 ab 14.00 Uhr am KulturQuartier zwei Ungarische Eichen gepflanzt.

Es sind alle eingeladen, an der Pflanzaktion teilzunehmen, entweder selbst mit Spaten und gefüllter Gießkanne oder als Zuschauer, Gesprächspartnerin oder gesellige Nachbarinnen.

Kulturdezernent Dr. Tobias J. Knoblich, Dr. Christine Fuchs, Leiterin von STADTKULTUR sowie Lothar Müller, Projektmanager von DASMAXIMUM werden Grußworte sprechen, eine Einführung in das Projekt geben und mit den Gästen ins Gespräch kommen.

Als kulturellen Beitrag wird es neben einem Livekonzert mit den jungen Musikerin Sofia Krause begleitet von Julius Hohenberger (Klavier) auch eine Performance des Tanztheater Erfurt geben. Von 13-14 Uhr sendet Radio Bounce Live vom Radiocontainer. Von 14 bis 16 Uhr sendet Radio F.R.E.I. live vom KulturQuartier und berichtet über die Pflanzaktion.

Foto (c) Museum DASMAXIMUM KunstGegenwart, Foto: Franz Kimmel

Mehr

Zeit

(Freitag) 14:00 - 18:00

Ort

KulturQuartier Schauspielhaus

Klostergang 4

X