September 2021

Mon20Sep11:0018:00KINDERTAG IM SCHAUSPIELHAUSKulturQuartierFestival 202111:00 - 18:00

Event Details

Der 20. 9. als Tag für unser junges Publikum hat sich mittlerweile fest etabliert. So möchten wir auch in diesem Jahr einen Tag nur für euch bei uns im KulturQuartier gestalten. Euch erwartet ein bunter Tag mit Musik, Tanztheater, Lesungen und weiteren tollen Aktionen und Gästen.

11:00 UHR: DIE KLEINE MAUS. KINDERLESUNG MIT ANNICA HAPPICH UND MALTE & IDA MARLEEN PETERSEN

Ida hat die Schnauze gehörig voll. immer wird sie von den Erwachsenen „kleine Maus“ genannt. Dabei ist sie doch schon fünf Jahre alt. Kurzerhand beschließt die kleine Schelmin, sich ein Mäusekostüm zu basteln und den Erwachsenen mal zu zeigen, wie flink, klug und großartig so eine Maus ist. Aus ihrem Bücherregal zieht sie alle Mäusegeschichten hervor, die sie kennt. Ob Mäuseheld*innen, zeitreisende Mäuse, träumende Mäuse – alles wird performt. Und die Erwachsenen müssen lesen. Ist ja klar. Gelesen werden bekannte und unbekannte Mäusegeschichten. Mäusekostüme sind ausdrücklich erwünscht.

14:00 UHR: MOMO. TANZTHEATER NACH DEM KINDERBUCH VON MICHAEL ENDE

Irgendwo, weit weg in einem Amphitheater in einer süditalienischen Stadt, spielt MOMO, das Märchen von dem kleinen, ganz besonderen Mädchen mit den struppigen Haaren, dem so großen Herzen und der Gabe, den Menschen gut zu tun. Girolamo, genannt Gigi, ist Fremdenführer und einer der beiden besten Freunde Momos. Er führt das Publikum durch die Geschichte, die von der kostbaren Zeit erzählt, die den Menschen geschenkt wird, ihnen aber immer wieder abhanden kommt, weil Geld und Erfolg im Wege stehen. Allein MOMO schafft es auf ihre ganz eigene Art, die Menschen wieder von den Zeitdieben, den „Grauen Herren“, zu befreien.
So ist die weltberühmte Parabel eine anrührende Geschichte über die Werte in unserer schnellen und modernen Welt, die es schafft, uns alle zum Nachdenken zu bringen.
Nach der Choreographie Ester Ambrosinos bringt die Junior-Company des Tanztheater Erfurt das ebenso einfühlsame wie lebendige und farbige Stück auf die Bühne.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des #erfurtkultursommer statt. Ein Programm zur Unterstützung der Erfurter Kultur von Landeshauptstadt Erfurt und Sparkasse Mittelthüringen.

#erfurtkultursommer

16:30 UHR: JOHANNES KIRCHBERGS HENNEoderEI. EIN PHILOSOPHISCHER MISTHAUFEN FÜR KINDER

Was war zuerst da? Henne oder Ei? Ei oder Henne? Ein kleiner Hahn fragt sich und seine Familie genau das. Von den älteren Tieren auf dem Bauernhof wird er keine Antwort erhalten, da die Erwachsenen wie immer viel zu beschäftigt sind mit alltäglichen Dingen. Dort ist kein Platz für philosophische Fragen.
Und so zieht der kleine Gockelhahn los, um eine Antwort zu finden. Mitten ins Leben hinein. Doch hat man hier etwas erfahren, tun sich dort Fragen auf. Kommt man dort einen Schritt weiter, gibt es anderswo einen Umweg. Scheinbar ist das Leben ist eine ewige Baustelle. Doch Kinder lieben Baustellen!
Eingerahmt in von Johannes Kirchberg vertonten Gedichten des Kinderbuchautors James Krüss, stellt sich in dem Stück die Frage aller Fragen …

Foto Johannes Kirchberg © Johannes Kirchberg

Foto Momo © Ole Bechert

Mehr

Zeit

(Montag) 11:00 - 18:00

Eintritt und Tickets

EINTRITT FREI – SPENDEN ERBETEN!

X