Juli 2022

Fre08Jul10:0018:00PHOENIX 2.0 Theaterfestival: Sozial abgesichert in den Freien Darstellenden Künsten – Jetzt und später! (Workshop)Wie nachhaltige Karrieren in kreativen Berufen gelingen mit Alina Gause 10:00 - 18:00

Veranstaltung Details

Teil 1: 10 – 13 Uhr
Teil 2: 15 – 18 Uhr

Eine Veranstaltung vom Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. in Kooperation mit Thüringer Theaterverband und dem Landeszentrum Freies Theater Sachsen-Anhalt e.V. im Rahmen des Sonderprojektes „Background“ des Bundesverbandes Freie Darstellende Künste.

Soloselbständigkeit ist eine dauerhafte Herausforderung: langer Akquise-Vorlauf und kurze Sprints in der Produktion. Der Fokus liegt dabei vor allem auf der Kunst, langfristige Selbstfürsorge und finanzielle Absicherung laufen nebenher – und oft fehlen gute Informationen. Wie sorgen wir am besten vor? Was muss ich heute beachten und wo lohnt es sich zu investieren? Welche staatlichen und privaten Möglichkeiten habe ich überhaupt als soloselbständige:r Erwerbstätige in den darstellenden Künsten, mich sozial abzusichern? Diese und weitere Fragen klären unsere Expert*innen bei unserem zweiteiligen Praxisseminar! Der erste Teil widmet sich ausführlich den Möglichkeiten der Künstlersozialkasse (KSK). Im zweiten Teil werden verschiedene Modelle der Altersvorsorge und Co. vorgestellt.

Anmeldung franziska.bald@phoenixfestival.de

Weitere Informationen und Anmeldemodalitäten hier unter:
www.lanze-lsa.de
www.thueringer-theaterverband.de

Mehr

Zeit

(Freitag) 10:00 - 18:00

Ort

KulturQuartier Schauspielhaus

Klostergang 4

Eintritt und Tickets

Eintritt frei

X