September 2021

Sam18Sep15:3015:50Theatrale: SterntalerKULTURQUARTIERFESTIVAL 202115:30 - 15:50

Event Details

Es war einmal ein kleines Mädchen, dem war Vater und Mutter gestorben, und es war so arm, dass es kein Kämmerchen mehr hatte, um darin zu wohnen, und kein Bettchen mehr hatte, darin zu schlafen, und endlich gar nichts mehr, als die Kleider auf dem Leib und ein Stückchen Brot in der Hand, das ihm ein mitleidiges Herz geschenkt hatte. Und weil es so von aller Welt verlassen war, ging es im Vertrauen auf den lieben Gott hinaus ins Feld. Auf seiner Wanderung durch die Welt begegnete es vielen hilfsbedürftigen Menschen, und gab ihnen, bis es selbst nichts mehr hatte. Und wie es schließlich so stand, und gar nichts mehr hatte, fielen auf einmal die Sterne vom Himmel, und waren lauter blanke Taler, und das Mädchen war reich, bis an sein Lebensende.

Es spielt: S. Henn

Foto © S. Henn

Mehr

Zeit

(Samstag) 15:30 - 15:50

X