Oktober 2020

Fre16Okt19:3021:30The Peanut Butter Falcon19:30 - 21:30

Event Details

Im Rahmen des Kultur- und Bildungsprojektes EINES MEHR ALS DIE ANDEREN lädt der Arbeit und Leben e.V. zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen und dem Kinoklub Erfurt zum Film und Gespräch

THE PEANUT BUTTER FALCON
Spielfilm | USA 2019 | 98 min | FSK 12
R: Tyler Nilson, Mike Schwartz
D: Shia LaBeouf, Dakota Johnson, Zachary Gottsagen

Als Gesprächspartnerinnen mit und ohne Down-Syndrom stehen Natascha Seibt und Thea Jacob zur Verfügung.
Um Anmeldung zu der Veranstaltung wird gebeten unter spirek@arbeitundleben-thueringen.de

Arbeit und Leben Thüringen e.V. macht im Jahr 2020 ein Kultur- und Bildungsprojekt für Menschen mit und ohne Down-Syndrom. Es heißt: „Eines mehr als die anderen“. Denn die meisten Menschen mit Down-Syndrom haben in jeder Zelle ihres Körpers ein Chromosom mehr als Menschen ohne das Down-Syndrom. Menschen mit Down-Syndrom “leiden” nicht unter dem Down-Syndrom. Die meisten von ihnen finden ihr Leben gut. Im Mittelpunkt des Projektes steht ein Bühnen-Ereignis: TOUCHDOWN 21 mini. Es wird an verschiedenen Orten in Thüringen gezeigt. Auf der Bühne sind Menschen mit und ohne Down-Syndrom. TOUCHDOWN 21 mini beantwortet Fragen zum Thema Down-Syndrom. Außerdem gibt es Workshops. Dort wird zu Fragen gearbeitet, die Menschen mit Down-Syndrom haben. Es wird geschrieben, gemalt oder handwerklich gearbeitet. Die Teilnehmer*innen bleiben in Kontakt und arbeiten auch im Jahr 2021 weiter.

Filminhalt:
Zak, ein junger Mann mit Down-Syndrom, flieht aus einem Heim, um professioneller Wrestler zu werden und eine führende Wrestling-Schule zu besuchen. Sein Traum von der Wrestler-Karriere macht ihn sicher, dass er alle Widerstände brechen und sich im Ring selbst bestimmen kann, während er auf einem hölzernen Floß einen Fluss hinunter paddelt. Unterwegs trifft Zak den Kleinkriminellen und Fischer Tyler, der nach anfänglichen Schwierigkeiten und Auseinandersetzungen an ihn zu glauben beginnt und sein Freund und Coach wird. Von da an ist es Tylers Wunsch, Zak sicher zur Wrestling-Schule zu bringen. Doch das ungleiche Duo hat einige Herausforderungen zu meistern: Nicht nur sind zwei ziemlich unfreundliche ehemalige Gauner-Kollegen hinter Tyler und Zak her, auch Eleanor, Zaks alte Pflegerin, lässt nicht locker, bis sie ihren gefährdeten Schützling wieder unter ihre Fittiche bekommt … // filmstarts
Eine Odyssee, die das Publikum nicht so schnell vergessen wird. // Variety


Einlass 19.00 Uhr | Beginn 19.30 Uhr

Foto: © TOBIS Film GmbH

Mehr

Zeit

(Freitag) 19:30 - 21:30

Ort

KulturQuartier Schauspielhaus

Klostergang 4

Eintritt und Tickets

Eintritt frei.
Wegen der begrenzten Platzkapazität wird um Anmeldung gebeten:
spirek@arbeitundleben-thueringen.de

X