Wir haben ein Haus gekauft!

Liebe Freundinnen und Freunde des KulturQuartier Schauspielhaus,

kurz vor Jahresende gibt es einen guten Grund, gemeinsam zu feiern – heute, Donnerstag, 3.12.2020, hat die Genossenschaft KulturQuartier Schauspielhaus eG das ehemalige Schauspielhaus in Erfurt gekauft.
Das begeisterte Engagement vieler Beteiligter der letzten Jahre hat Früchte getragen und wir sind gemeinsam einen nächsten großen Schritt vorangekommen – das macht uns unheimlich stolz. Ein herzliches Danke an alle dafür!

Über die Feiertage werden wir uns noch einmal entspannen, besinnen und neue Energie tanken, bevor es mit neuen Aufgaben weitergeht – denn wie bisher möchten wir auch im kommenden Jahr unser KulturQuartier mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen beleben.

Parallel dazu werden wir mit unseren Partnern Kinoklub Erfurt, RADIO F.R.E.I. und dem Tanztheater Erfurt detaillierter in die Bauplanung einsteigen, um noch im kommenden Jahr einen Bauantrag zu stellen und möglichst eine Baugenehmigung zu erhalten. Dann kann es mit dem Umbau losgehen!

Es gibt also weiterhin viel zu tun und wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Jahr mit Euch gemeinsam in unserem KulturQuartier.

Bleib uns gewogen, denn um das gemeinsame Projekt weiter voranzubringen, bedarf es auch in Zukunft der großen Unterstützung vieler engagierter Bürgerinnen und Bürger.

Auch aus diesem Grund hatte die Genossenschaft, als ein Baustein von vielen, beim Finanzamt Erfurt die Gemeinnützigkeit beantragt. Diese haben wir nun in der vergangenen Woche erhalten. Für die Genossenschaft KulturQuartier Schauspielhaus eG bedeutet dies, dass sie jetzt auch Spenden entgegennehmen und Spendenquittungen ausstellen darf. Wir erhoffen uns davon auch von Personen und Firmen ein Engagement für unser Projekt, denen eine Genossenschaftsmitgliedschaft bisher als nicht machbar erschien.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Ihr diese Neuigkeit verbreitet, um unsere Genossenschaft weiter zu stärken.

Momentan haben wir 789 stimmberechtigte Genossenschaftler und Genossenschaftlerinnen, die Anteile in Höhe von insgesamt 920.000 Euro gezeichnet haben.
Für die Sanierung suchen wir weiterhin Unterzeichner/innen für Genossenschaftsanteile! Seid ihr dabei und werdet KulturQuartier-Pionier/in!
Anteile kann man alleine, zu zweit oder mit mehreren Kulturbegeisterten und Interessierten zeichnen.

► MITGLIED WERDEN
► BISHERIGE GENOSSENSCHAFTLER/INNEN

Bei Fragen hierzu stehen wir unter genossenschaft@kulturquartier-erfurt.de zur Verfügung.

X